Beim Fussballturnier der Ministranten der Region Kempten am 11. Februar 2017 siegten die Ministranten aus der Pfarreiengemeinschaft Heimenkirch.
Sowohl bei den jüngeren als auch bei den älteren Ministranten (ab 14 Jahren) erreichten sie den ersten Platz.
Bei den jüngeren war es trotz der Überlegenheit im Turnier beim Endspiel spannend, sie konnten erst beim Elfmeterschießen gegen Vorderburg gewinnen.
Die Großen waren beim Endspiel gegen die Vorjahressieger aus Scheidegg nicht gerade Favoriten, spielten aber dann ein souveränes 3:1. Nun können beide Mannschaften beim Diözesancup im März in Unterthingau teilnehmen.