Über die lebensverändernde Kraft der Dankbarkeit spricht Michael Ragg am Donnerstag, 23. Januar, 19:30 Uhr, im Sankt-Anna-Haus, Kirchplatz 4, in Opfenbach. Mit seinem Vortrag „Dankbarkeit – Weg zur Erkenntnis und Tor zur Freude“ will der Referent aufzeigen, welche Gründe zur Dankbarkeit es gibt, wie man eine dankbare Haltung kultivieren kann und wie schnell und nachhaltig diese Haltung Freude ins Leben bringen kann.

Michael Ragg leitet die Agentur „Ragg’s Domspatz“, eine „Agentur für christliche Lebenskultur“, die Veranstaltungen und Reisen organisiert. Seit mehr als zwanzig Jahren arbeitet er auch mit der bekannten Psychologin Professor Elisabeth Lukas zusammen, die als wichtigste Vertreterin der Logotherapie nach Viktor Frankl gilt. Mit Elisabeth Lukas verfasste Ragg das Gesprächsbuch „Wie Leben gelingen kann. Sinn und Freude Tag für Tag“, das am 1. Februar in dritter Auflage erscheint.